Historie

1989/90 Firmengründung

1989-1990 Firmengründung
Das erste BOOM-Trike: der Highway I.

1991

Vorstellund des Highways auf der IAA. Der BOOM beginnt.

1992

1992
Der Highway II geht in Serie.

1993

1993
Der Chopper und der Family I wurden vorgestellt.

1994

1994
Der überarbeitete Chopper geht in Serie.

1995

1995
Der Low Rider wird nach Serienbeginn zum Renner.

1996

1996
Der Family II geht in Produktion.

1997

1997
Zertifi zierung nach DIN ISO 9001.

1998

1998
Die EU-Zulassung für alle BOOM Trikes wurde erreicht.

1999

1999
Der internationale Durchbruch gelingt.

2000

2000
Einführung regelmäßiger Testfahrten in Marokko.

2001

2001
Entwicklung der BOOM Yamaha.

2002

2002
Fighter „Generation 1“ geht in Serie.

2003

2003
Vorstellung des Automaic- Fighter auf der IAA.

2004

2004
Der FUN 500 rundet das Programm ab.

2005

2005
Extra-Power bei den Classic-Trikes: der Muscle kommt.

2006

2006
Den Muscle gibt es jetzt 2007 auch als 3-Sitzer.

2007

2007
Der V2 wird entwickelt.

2008

2008
X12 komplettiert die Luxusklasse.

2009

2009
Die Moto-Trike-Serie wird vorgestellt.

2010

2010
Der neue Mustang begeistert die Trikewelt.

2011

2011
Hayabusa - weltweit schnellstes Serien-Trike

2012

2012
Der neue Mustang ist ab 2012 auch als Family erhältlich.

2013

2013
Automatik Fighter: Neuer X11-2.0 geht in die Serie

2014

2014
Jubiläum - 25 Jahre BOOM TRIKES Fahrzeugbau GmbH

2014

2014
Mustang Automatik geht in die Serie

2015

2015
Fertigstellung der Trike Manufaktur